gans-grau-fliegend
Bad Rotenfels

Der Heimatverein Bad Rotenfels hat nun auch seinen eigenen Internetauftritt :

Bernhard de Jonge Tel. 07225-72643

www.heimatverein-badrotenfels.de  
 

mailto:buerodejonge@arcor.de 
 

Hier finden Sie Bilder von Bad Rotenfels

http://www.panoramio.com/user/2091585/tags/Bad%20Rotenfels

http://www.panoramio.com/user/2091585/tags/Schanzenberg

Hier finden Sie die Bilder von der 100 Jahr Feier Rathaus Bad Rotenfels

https://picasaweb.google.com/117993679950807895166/100JahreRathausBadRotenfels

 

Bad Rotenfels, ein Ortsteil von Gaggenau, liegt an der Murg, am Fu├če des Schanzenberges. Sein Wahrzeichen ist die sch├Âne 1762 erbaute Barockkirche, die abends im hellen Licht erstrahlt. 1041 erstmals erw├Ąhnt, kann der Ort auf eine reichhaltige und lange Geschichte zur├╝ckblicken. Von hier aus wurde das Murgtal christianisiert, hier stand die erste Pfarrkirche der Region. Sie galt als Mutterkirche des Murgtales.
Sehenswert ist vor allem das kleine Rotenfelser Schloss, das Markgraf Wilhelm von Baden 1817/27 nach den Pl├Ąnen des Architekten Friedrich Weinbrenner erbauen lie├č. Heute ist dort die Landesakademie f├╝r Schulkunst untergebracht. Einige R├Ąume k├Ânnen f├╝r Festlichkeiten (z.B. f├╝r Hochzeiten) angemietet werden. W├Ąhrend der Ferien bietet die Landesakademie Kunstkurse f├╝r Erwachsene und Kinder an. In der N├Ąhe des Schlosses befindet sich das Unimog-Museum, mit seinem Au├čenparcours. Im Museum werden verschiedene Unimogs aus 7 Jahrzehnten ausgestellt und wer will kann auf dem Au├čenparcours, w├Ąhrend der ├ľffnungszeiten, als Beifahrer eine kleine Fahrt ├╝ber Stock und Stein mitmachen.
1839 wurde in Rotenfels eine Thermalquelle entdeckt. Es wurde ein Badhotel erbaut, wo sich Adel und gehobenes B├╝rgertum ein Stelldichein gaben. 1971 wurde der Ort als Heilbad anerkannt und erhielt 1972 den Titel ÔÇ×Bad Rotenfels“. Ein modernes Mineral-Thermalbad, das ÔÇ×Rotherma“ mit 2 Au├čenschwimm- becken, Salzgrotte, Felsensauna, usw. wurde 1981 er├Âffnet. Die Besucher kommen aus nah und fern, um hier Entspannung zu finden und sich so richtig verw├Âhnen zu lassen. 
Empfehlenswert ist auch ein Besuch der Bad Rotenfelser Heimatstube, die jeden Mittwoch vormittags von 9:00 – 12:00 Uhr, sowie jeden 2. Sonntag im Monat von 15:00 – 17:00 Uhr ge├Âffnet ist. 

 

Rathaus_3 [800x600]